„Verliebt in die verrückte Welt“ – Poesie als Lebenshilfe

ohne Anmeldung

Termin
Di., 07.05.2024
20:00 - 22:00 Uhr
Kosten
keine

In christlichen Kreisen übernahmen früher auswendig gelernte Choräle oder Psalmen die Aufgabe, Poesie als Lebenshilfe erfahrbar zu machen. Zugleich haben sich Dichter der vergangenen Jahrhunderte dieser Herausforderung gestellt und in ihren Werken Wegweisungen zu existenziellen Fragen angeboten. Sie können als verdichtete Lebenshilfe auch heutzutage noch mutmachende und heilende Worte vermitteln. Eine Auswahl aus dem umfangreichen Werk von Hermann Hesse bringt dieser Abend zu Gehör.


Kursort

Kath. Gemeindehaus Mössingen
Freiherr-vom-Stein-Straße 24
72116 Mössingen

Veranstalter

Ökumenischer Stammtisch Mössingen