Kreuzweg tanzen: Leiden und Sterben bis hin zur Auferstehung

Termin
Sa., 09.03.2024
10:00 - 16:00 Uhr
Kosten
10,00 €

Kreuzweg tanzen: Erfahrungen von Leiden und Sterbens bis hin zur Auferstehung


Tanz und Gebärde werden heute als spirituelle Wege wieder neu entdeckt. Die Gebärde als Urform der Sprache ist so alt wie die Menschheit, das gleiche gilt für den Tanz. Für viele Menschen wird der Tanz mit seinem Symbolerleben zum Tor für eine tiefere Gottesbeziehung. Tanzend wenden wir uns dem Geheimnis des Kreuzweges zu und entdecken, was die Botschaft für die Einzelnen ganz persönlich ist.

Dieser Workshop lädt Sie ein, die Karwoche und somit dem Leiden, Sterben und Auferstehen von Jesus Christus nachzuspüren. Mit Kreistänzen, Gebete mit Gebärden und kreativem Tun wollen wir den Weg Jesu nachgehen. Wir werden verschiedene Tänze zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Karwoche und des Ostergeschehens lernen.


Referentinnen: Franziskanerinnen von Sießen

Sa., 09.03.2024 10:00 - 16:00 Uhr

Kosten: 10,00€ (zuzüglich ca.10,00€ für das gemeinsame Mittagessen)


Kursort

Domgemeindehaus, Saal im 1. Stock
Stadtlanggasse 6
72108 Rottenburg