Amt und Würden, Macht und Dienst. Über das Verständnis des kirchlichen Amtes

Der Kurs ist abgeschlossen

Termin
Sa., 23.09.2023
09:30 - 16:30 Uhr
Kosten
keine
Anmeldeschluss
16.09.2023

Die derzeitige Krise der Kirche ist auch eine Krise des kirchlichen Amtes. Was bedeutet es, ein Amt in der Kirche inne zu haben? Die Würde und die Macht des Weiheamtes tragen heute nicht mehr. In diesem Studientag werden die Grundlagen der Amtstheologie beleuchtet. Die berechtigte Kritik kommt auch zu Wort. Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach einem erneuerten Verständnis des kirchlichen Amtes. Dabei geht es nicht darum, das Weiheamt abzuschaffen, sondern vielmehr die problematischen Strukturen benennen und über eine erneuerte Gestalt des Amtes nachzudenken.

(*) Dieser Studientag ist Teil des diözesanen theologischen Begleitkurses für Studierende der Diözese Rottenburg-Stuttgart, die im Würzburger Fernkurs Theologie eingeschrieben sind. Der Kurs ist offen für alle, die Interesse an Theologie haben und ihr Wissen vertiefen möchten. Die jährliche Kursgebühr beträgt 90,00 €. Einmalige kostenlose Teilnahme zum Kennenlernen ist nach Absprache jederzeit möglich.


Kursort

Kath. Gemeindehaus St. Paulus Tübingen
Johannes-Reuchlin-Straße 3
72076 Tübingen

Referent:in