Präventionsschulung A2 gegen sexualisierte Gewalt / Tübingen

Termin
Do., 10.10.2024
16:30 - 19:30 Uhr
Kosten
keine

Wenn im privaten Umfeld, im Ehrenamt, im Vereinsleben oder im beruflichen Kontext das Thema sexualisierte Gewalt an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auftaucht, gerät vieles durcheinander. Gefühle wie Unsicherheit, Zweifel aber auch Angst, etwas Falsches zu tun, gehören mit zur Thematik. Es ergeben sich Fragen wie:


Wo fangen sexuelle Übergriffe an?

Was sind Warnsignale und Hinweise?

Wie kann ich Erlebtes einordnen?

Was ist zu tun, wenn ich etwas erlebt oder beobachtet habe?

Wo gibt es Unterstützung und Hilfe?



Diese Fortbildung ist für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und weitere Interessierte gedacht, die sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinandersetzen wollen. Die Fortbildung wird im Rahmen der Schutzkonzepte für Gemeinden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart anerkannt als Fortbildung im Format A2. Auch Teilnehmende von Kirchengemeinden anderer Konfessionen und nichtkirchlicher Vereine oder Initiativen sind willkommen.


Sie überlegen, welche Schulung für Sie die richtige ist?


Das Format der Fortbildung (A1 oder A2) hängt von der Intensität und Dauer des Kontakts zu den vulnerablen Personen ab. Bitte besprechen Sie es mit dem leitenden Pfarrer in Ihrer Seelsorgeeinheit. Grundsätzlich kann man sagen: Die 1,5 stündige (A1) Schulung ist für alle Ehrenamtlichen geeignet, die im Rahmen ihrer Tätigkeit regelmäßig in Kontakt mit den „schutzbefohlenen Gruppen“ (Kinder, Jugendliche, vulnerable Erwachsene) haben und in dem Bereich eine Verantwortung übernehmen. Dies betrifft mindestens alle Engagierten, die auch ein erweitertes Führungszeugnis für ihre Tätigkeit vorlegen müssen.

Bei einem regelmäßigen und intensiven Kontakt, vor allem bei Übernachtungsangeboten und einem großen Vertrauensverhältnis in der Arbeit, soll die dreistündige A2-Schulung besucht werden. Die A2-Schulungen sind z.B. für ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitende in der Einzelbetreuung geeignet und für Hauptamtliche in der Seelsorge. Die A3-Schulungen eignen sich für Mitarbeitende, die auch Freizeiten begleiten.


Kursort

Kath. Gemeindezentrum Bachgasse Tübingen
Bachgasse 3
72070 Tübingen

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Landkreis Tübingen e.V.